Persönlicher Kontakt:   040 / 51324809-0
Mo – Fr: 9:00 – 17:00 Uhr

Fördermöglichkeiten für Architektur- und Ingenieurbüros

von | 22. Dez. 2020

Nicht nur in Krisenzeiten, auch im normalen Geschäftsbetrieb ist immer wieder Veränderung notwendig. Arbeitsprozesse sollen einheitlicher oder digitaler werden, innovative Lösungen sind zu erproben und der Fachkräftemangel erfordert moderne Personalstrategien. Wo soll man anfangen, welche Möglichkeiten gibt es und was macht für das eigene Architekturbüro oder Ingenieurbüro wirklich Sinn? Bei diesen Fragen helfen mitunter Beratungsangebote, die vom Bund derzeit mit hohen Summen bezuschusst werden.

Hier eine kleine Auswahl aktueller Fördermöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen:

unternehmensWert:Mensch

Die Chancen der Digitalisierung gewinnbringend einzusetzen, ist auch für Planungsbüros eine wirtschaftliche Notwendigkeit geworden. Dafür benötigen sie nachhaltige Strategien und neue Konzepte. Hier setzt der Programmzweig unternehmensWert:Mensch plus an: Im Rahmen einer professionellen Prozessberatung werden Unternehmen fit für die Digitalisierung gemacht.

Das Beratungsprogramm unterstützt zudem kleine und mittlere Unternehme bei der Entwicklung moderner, mitarbeiterorientierter Personalstrategien.

Digital jetzt

Das Programm „Digital jetzt“ soll Firmen dazu anregen, mehr in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung ihrer Beschäftigten zu investieren. Gezahlt werden die Zuschüsse insbesondere für Hard- und Software, die die interne und externe Vernetzung des Unternehmens fördern, sowie für zertifizierte Weiterbildungsmaßnahmen. Darunter fällt bei Architekten und Ingenieuren auch die Einführung der digitalen Planungsmethode BIM. Die Förderquote beträgt bis zu 50% der Investitionskosten.

Mittelstand-Digital

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren in ganz Deutschland helfen kostenlos mit Expertenwissen zur Digitalisierung, Demonstrationszentren, Netzwerken zum Erfahrungsaustausch, Veranstaltungen und praktischen Beispielen. Empfehlenswert: Die Hilfestellungen zur Prozessdigitalisierung sowie Antworten auf die wichtigsten Unternehmerfragen.

Innovations- und Forschungsförderung

Das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand ist ein bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm. Kleine und mittelständische Unternehmen sowie Forschungseinrichtungen, die mit ihnen zusammenarbeiten, erhalten Zuschüsse für anspruchsvolle Forschungs- und Entwicklungsprojekte, die zu neuen Produkten, technischen Dienstleistungen oder besseren Produktionsverfahren führen.

Das Innovationsprogramm Zukunft Bau hingegen fördert gezielt Forschungs- und Entwicklungsleistungen in der angewandten Gebäudeforschung. Zentrale Themen sind der Klimaschutz, die Energie- und Ressourceneffizienz, das bezahlbare Bauen und die Bewältigung des demografischen Wandels. Die Förderquoten betragen zwischen 25% und 100%.

Immer gut beraten: Bei Fragen zu Berufshaftpflichtversicherungen für Architekten und Ingenieure kontaktieren Sie uns gern.

Asekurado

Abonnieren Sie unseren Blog!

Anrede

Ich möchte den Newsletter von Asekurado erhalten und regelmäßig über neue Blogbeiträge, Trends und Aktionen per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter www.asekurado.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

Vorname

Nachname

E-Mail*

Unsere Themen*

Anmeldung zum Newsletter

Ich möchte den Newsletter von Asekurado erhalten und regelmäßig über neue Blogbeiträge, Trends und Aktionen per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter www.asekurado.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

E-Mail*

Unsere Themen*

Vorname

Nachname

Anrede

IT-Haftpflicht berechnen

IT-Haftpflicht

Sichern Sie sich unkompliziert gegen teure Schadenersatzansprüche ab:

 

 

» Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

» Auf Wunsch inklusive Cyber-Versicherung

» Online-Tarifrechner für Freiberufler &

    IT-Unternehmen

Berufshaftpflicht vergleichen

BERUFSHAFTPFLICHT

Sichern Sie sich unkompliziert gegen teure Schadenersatzansprüche ab:

 

 

» Vergleichsrechner mit schnellem Online-Antrag

» Bis zu 40 % Nachlass auf den Tarifbeitrag

» Unabhängige Beratung durch Spezialisten für

   Architekten- und Ingenieurshaftpflicht