Persönlicher Kontakt:   040 / 51324809-0
Mo – Fr: 9:00 – 17:00 Uhr

Nachfolge im Architekturbüro: das sollten Sie beachten

von | 10. Mai. 2017

Gründe, das eigene Architekturbüro weiterführen zu lassen, sind vielfältig. Man möchte das eigene Lebenswerk nicht aufgeben, den Mitarbeitern ihren Arbeitsplatz sichern oder wertvolle Kundenbeziehungen und Projekte erhalten. Architekten, die ihr Architekturbüro an einen Nachfolger übergeben möchten, sollten dies rechtzeitig in die Wege leiten und dafür drei bis fünf Jahre einplanen. Fehler, die bei der Firmenübergabe und Einarbeitung des Nachfolgers entstehen, können das Büro viel Geld kosten und die Kundenbeziehungen gefährden.

Für eine nahtlose Firmenübergabe ist es daher besonders wichtig, sich Gedanken über den Wert des Unternehmens zu machen, wenn es extern verkauft werden soll. Auch bei der Frage, wer für die Nachfolge des Architekturbüros in Frage kommt, sollte man sich genügend Zeit lassen. Eine gut überlegte, strategische Nachfolge ist daher anzuraten, keinesfalls sollte man sich auf sein Bauchgefühl oder auf emotionale Entscheidungen bei Familiennachfolgern verlassen.

Unternehmensnachfolge – Firmenverkauf oder interne Lösung

Wenn das Architekturbüro übernommen werden soll, muss zunächst eine realistische Wertermittlung stattfinden. Das ist vor allem dann wichtig, wenn die Firma verkauft werden soll. Der Wert des Unternehmens setzt sich unter anderem aus vorherigen Umsätzen, dem Know-how des Leiters und der Kundenstruktur zusammen. Er ist bei einem Architekturbüro also nicht ohne weiteres zu ermitteln, zumal vorangegangene hohe Umsätze insbesondere in der Architekturbranche nicht automatisch auf die Zukunft anwendbar sind. Büroinhaber sollten sich daher beispielsweise bei den Architektenkammern oder Beraterbüros informieren und Unterstützung einholen, damit der Unternehmensverkauf auch für den Nachfolger fair ist.

Darüber hinaus gibt es noch die Möglichkeit, dass Familienmitglieder das Architekturbüro übernehmen. Insbesondere in diesen Fällen ist es nicht immer einfach, rationale und emotionale Entscheidungen voneinander zu trennen. Ein Familienmitglied wie etwa die Tochter oder den Sohn einzusetzen, bietet sich für viele Architekten an, weil das Unternehmen auf diese Weise in der Familie bleibt. Allerdings muss der Nachfolgekandidat auch wirklich für die Leitung eines Architekturbüros geeignet sein. Dabei geht es nicht nur darum, das fachliche Wissen und die Eignung zu besitzen, sondern auch unternehmerisches Denken und Handeln vorzuweisen. Diese beiden Faktoren sollten bei der Nachfolgesuche unbedingt berücksichtigt werden. Dasselbe gilt für einen Mitarbeiter, der für die Unternehmensnachfolge in Frage kommt.

Durchdachte Nachfolgeregelung für die Firmenübernahme

Egal ob man sich für einen Unternehmensverkauf entscheidet oder die Firmenübernahme anders regelt – der Wechsel sollte nicht abrupt stattfinden und der neue Inhaber sollte nach und nach eingearbeitet werden. Je nach Situation kann dies einige Jahre dauern, zahlt sich für den Fortbestand des Büros und der Kundenbeziehungen aber aus.

Gleichzeitig muss sich der ursprüngliche Inhaber damit auseinandersetzen, sein Lebenswerk loszulassen und zu akzeptieren, dass der Nachfolger einige Dinge anders regeln wird. Es gilt daher, einen Nachfolger zu finden, der möglichst gut zu den eigenen Werten und der bisherigen Unternehmensphilosophie passt.

Mehr zum Thema Nachfolge-Suche und Übergabe erfahren Sie im Beitrag Nachfolge für Ingenieurbüros und Architekturbüros – Richtig suchen & gestalten.

Sie planen, nach der Unternehmensübergabe weiterhin beratend oder freiberuflich tätig zu sein? Dann sollten Sie sich über die notwendige Berufshaftpflichtversicherung informieren – sprechen Sie uns gern an.

Asekurado

Abonnieren Sie unseren Blog!

Anrede

Ich möchte den Newsletter von Asekurado erhalten und regelmäßig über neue Blogbeiträge, Trends und Aktionen per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter www.asekurado.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

Vorname

Nachname

E-Mail*

Unsere Themen*

Anmeldung zum Newsletter

Ich möchte den Newsletter von Asekurado erhalten und regelmäßig über neue Blogbeiträge, Trends und Aktionen per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter www.asekurado.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

E-Mail*

Unsere Themen*

Vorname

Nachname

Anrede

IT-Haftpflicht berechnen

IT-Haftpflicht

Sichern Sie sich unkompliziert gegen teure Schadenersatzansprüche ab:

 

 

» Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

» Auf Wunsch inklusive Cyber-Versicherung

» Online-Tarifrechner für Freiberufler &

    IT-Unternehmen

Berufshaftpflicht vergleichen

BERUFSHAFTPFLICHT

Sichern Sie sich unkompliziert gegen teure Schadenersatzansprüche ab:

 

 

» Vergleichsrechner mit schnellem Online-Antrag

» Bis zu 40 % Nachlass auf den Tarifbeitrag

» Unabhängige Beratung durch Spezialisten für

   Architekten- und Ingenieurshaftpflicht