Persönlicher Kontakt:   040 / 51324809-0
Mo – Fr: 9:00 – 17:00 Uhr

Projekte für IT-Freiberufler: Welche Skills und Spezialisierung Auftraggeber suchen

von | 11. Feb. 2021

IT

Auch wenn der Fachkräftemangel seit Jahren Top-Thema in der IT-Branche ist, hat sich insbesondere für manche Freiberufler die Auftragslage in Corona-Zeiten eingetrübt. Die Nachfrage nach IT-Fachkräften ist zwar hoch, wie aktuelle Studien zeigen, doch hängt es stark von der Spezialisierung ab, wie schnell Freelancer neue Aufträge erhalten. „Auch auf vermeintlich angesagten Gebieten kann es überraschend schwierig sein, ein passendes Projekt zu finden“, erklärt Ulrich Conzelmann von Freelance Pages.

Laut einer Untersuchung des Freiberuflerportals werden derzeit eher Spezialisten als Generalisten gesucht, mit sehr konkreten technischen Anforderungen der Auftraggeber. Lesen Sie im Folgenden, welche Fachkenntnisse und Skills aktuell gefragt sind und wo die Ausschreibungen noch auf sich warten lassen:

Test-Management – spezialisierte Freiberufler heiß begehrt

Test-Management-Experten werden derzeit auf dem Projektmarkt besonders gesucht. Beste Chancen hat, wer Kenntnisse im Bereich Testautomatisierung vorweisen kann. Auch eine ISTQB-Qualifizierung und Erfahrungen mit HP Quality Center sind von Vorteil.

SAP-Experten – HANA und Hybris hoch im Kurs

Wenig überraschend ist die Nachfrage im SAP-Bereich. Da viele Unternehmen auf das neue S/4HANA-ERP umstellen müssen, sind vor allem Experten mit HANA-Kenntnissen gefragt. Auch Erfahrung mit Hybris ist top. Lukrativ ist dieser Bereich obendreib: SAP-Experten verdienen laut Freelancer-Kompass 2020 mit durchschnittlich 111 Euro den höchsten Stundensatz unter den IT-Freiberuflern.

Software-Entwickler – Backend schlägt Frontend

Laut einer aktuellen Studie des Digitalverbands Bitkom sind auf dem allgemeinen Stellenmarkt hauptsächlich Programmierer und Entwickler gefragt: 52 Prozent aller Unternehmen, die derzeit vakante IT-Jobs haben, sind auf der Suche nach Software-Spezialisten. Schaut man gezielt auf Ausschreibungen für Freelancer, gilt dies vor allem für Backend-Programmierer.

Systemadministratoren – Cloud ja, Netzwerk nein

Wie zu erwarten ist Know-how im Bereich Cloud-Services und Cloud-Technologien sehr gefragt, da viele Kundenunternehmen ihre Infrastrukturen modernisieren und flexibilisieren. Erfahrungen mit Visualisierungs-Tools kommen bei Auftraggebern ebenfalls sehr gut an und „auch der Mainframe ist noch nicht tot“, stellt Freelance Pages fest. Schwieriger sieht es hingegen für klassische Systemadministratoren (Linux, Netzwerk-Administration) aus.

Sicherheitsexperten – weniger als erwartet

Schon länger heißt es, IT-Sicherheit-Spezialisten gehöre die Zukunft – nur macht sich dies bislang mengenmäßig nicht bemerkbar. Laut Freelance Pages ist der Security-Bereich „gut, aber nicht top“. Laut Bitkom-Studie suchen lediglich 5% der Unternehmen mit offenen IT-Stellen Sicherheitsexperten. Die Nische bleibt auch für Freiberufler überschaubar.

Big Data und Künstliche Intelligenz – wo bleiben die Projekte?

Immerhin 8% Prozent der Unternehmen suchen Data Scientists. Doch wer als Freiberufler hier nach Projekten sucht, findet vor Ausschreibungen für Data Warehouse Experts, Business Intelligence Specialists oder Datenbank-Administratoren. Experten für KI und Big Data, die seit Jahren so gehypt werden, müssen wohl noch etwas warten, eh Projekte für sie tatsächlich in größerem Umfang starten.

Product Owner und Scrum Master sind die neuen Projektmanager

Auffällig ist der Nachfragerückgang bei breit aufgestellten IT-Beratern oder Projektmanagement-Methodenkenner. Hier sind zusätzliche spezifische Kenntnisse, etwa in SAP, ITSM oder Einführungs- und Migrationsprojekten, gefragt. Ansonsten finden sich in den Projektausschreibungen vor allem Product Owner und Scrum Manager wieder.

Für IT-Freiberufler ist die Absicherung beruflicher Risiken existenziell. Nutzen Sie unseren Tarifrechner für Ihre IT-Haftpflichtversicherung oder lassen Sie sich unabhängig beraten.

Asekurado

Abonnieren Sie unseren Blog!

Anrede

Ich möchte den Newsletter von Asekurado erhalten und regelmäßig über neue Blogbeiträge, Trends und Aktionen per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter www.asekurado.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

Vorname

Nachname

E-Mail*

Unsere Themen*

Anmeldung zum Newsletter

Ich möchte den Newsletter von Asekurado erhalten und regelmäßig über neue Blogbeiträge, Trends und Aktionen per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter www.asekurado.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

E-Mail*

Unsere Themen*

Vorname

Nachname

Anrede

IT-Haftpflicht berechnen

IT-Haftpflicht

Sichern Sie sich unkompliziert gegen teure Schadenersatzansprüche ab:

 

 

» Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

» Auf Wunsch inklusive Cyber-Versicherung

» Online-Tarifrechner für Freiberufler &

    IT-Unternehmen

Berufshaftpflicht vergleichen

BERUFSHAFTPFLICHT

Sichern Sie sich unkompliziert gegen teure Schadenersatzansprüche ab:

 

 

» Vergleichsrechner mit schnellem Online-Antrag

» Bis zu 40 % Nachlass auf den Tarifbeitrag

» Unabhängige Beratung durch Spezialisten für

   Architekten- und Ingenieurshaftpflicht