Persönlicher Kontakt:   040 / 51324809-0
Mo – Fr: 9:00 – 17:00 Uhr

Wer braucht eine Berufshaftpflichtversicherung IT?

von | 26. Aug. 2021

Eine private Haftpflichtversicherung hat fast jeder. Wer versehentlich bei anderen einen Schaden verursacht, will dafür schließlich nicht mit seinem Privatvermögen haften. Berufliche Risiken sind jedoch nicht über die Privathaftpflicht versichert. Hierfür benötigen IT-Freiberufler, Berater oder IT-Dienstleister eine Berufshaftpflichtversicherung IT. Denn bei jedem Projekt besteht die Gefahr, dass sie beim Kunden einen Schaden verursachen, für den sie persönlich haften. Oder dass Auftraggeber sie nach einem misslungenen Projekt auf Schadenersatz verklagen.

Vor allem finanzielle Folgeschäden wie ein Umsatzausfall beim Kunden können schnell hohe Summen erreichen. Ist der IT-Freiberufler bzw. die IT-Firma versichert, prüft der Versicherer den Schadenersatzanspruch. Sind die Ansprüche unberechtigt, wehrt er sie für den Versicherten ab; sind sie berechtigt, zahlt er den fälligen Schadenersatz. In beiden Fällen schützt die Berufshaftpflichtversicherung IT-Dienstleister und Berater vor existenzbedrohenden finanziellen Konsequenzen. Denn bereits Anwalts- und Gerichtskosten können die Liquidität von Freiberuflern erheblich gefährden.

Die häufigsten Schadenersatzforderungen gegen IT-Freiberufler

Im IT-Bereich sind die mit Abstand häufigsten Haftpflichtfälle sogenannte Vermögensschäden, also rein finanzielle Schäden. Sie entstehen beispielsweise durch Programmier- oder Konfigurationsfehler, durch die Weitergabe virenbehafteter Daten oder versehentliches Löschen von Daten. Auch Wettbewerbsverstöße, Datenschutz- und Urheberrechtsverletzungen zählen dazu.

Besonders häufig sind Schadenersatzforderungen gegen IT-Freiberufler wegen Vertragsverstößen, zum Beispiel bei Projektverzug. Geringfügige Ungenauigkeiten in der Planung oder der Kommunikation können bereits dazu führen, dass der IT-Dienstleister unabsichtlich gegen eine der vielen Klauseln und Geheimhaltungsverpflichtungen in seinem Projektvertrag verstößt.

Kern einer jeden aktuellen und guten IT-Berufshaftpflichtversicherung ist die Absicherung gegen solche Vermögensschäden. Sie schützt IT-Dienstleister vor branchenbezogenen Haftungsrisiken und den daraus resultierenden finanziellen Verpflichtungen. Handelt es sich um eine All-Risk-Versicherung, so gelten alle IT-typischen Tätigkeiten als versichert.

Was deckt die IT-Berufshaftpflichtversicherung ab?

Abgedeckt durch die Berufshaftpflichtversicherung sind z.B. Risiken wie

  • Bußgelder bei Vertragsstrafen,
  • Schadensersatzforderungen,
  • leichte und grobe Fahrlässigkeit,
  • Verdienstausfall des Kunden.

Die Berufshaftpflicht IT lässt sich um weitere Versicherungsbausteine ergänzen. Empfehlenswert sind insbesondere die Büro- und Betriebshaftpflicht (für Sach- und Personenschäden) sowie eine Cyber-Versicherung für Eigenschäden.

Vorteile für IT-Dienstleister und Auftraggeber

Bei Auftraggebern können IT-Freiberufler mit einer Berufshaftpflichtversicherung punkten – schließlich dient sie auch dem Schutz des Auftraggebers. Dieser muss im Fall eines Schadens nicht darauf hoffen, dass das Vermögen des Freelancers ausreicht, um für die Kosten aufzukommen. Vor allem größere Auftraggeber fordern von freien Mitarbeitern und IT-Dienstleistern den Nachweis über eine bestimmte Versicherungssumme, um sich abzusichern.

Als spezialisierter Fachmakler vermittelt ASEKURADO individuell passenden Versicherungsschutz für IT-Freiberufler und Unternehmen. Ihre Vorteile mit unserer Berufshaftpflicht IT:

  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Unkomplizierter Vertragsabschluss mit wenigen Risikofragen
  • Online-Tarifrechner bis 5 Mio. € Versicherungssumme
  • Versicherungsschutz weltweit und für sämtliche IT-Dienstleistungen möglich
  • IT-Haftpflicht auf Wunsch inklusive Cyber-Versicherung
  • Persönliche Betreuung durch unsere Fachberater
Sichern Sie sich jetzt gegen teure Schadenersatzansprüche ab: mit nur wenigen Klicks in unserem Online-Tarifrechner. Gern beraten wir Sie auch persönlich.

Asekurado

Abonnieren Sie unseren Blog!

Anrede

Ich möchte den Newsletter von Asekurado erhalten und regelmäßig über neue Blogbeiträge, Trends und Aktionen per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter www.asekurado.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

Vorname

Nachname

E-Mail*

Unsere Themen*

Anmeldung zum Newsletter

Ich möchte den Newsletter von Asekurado erhalten und regelmäßig über neue Blogbeiträge, Trends und Aktionen per E-Mail informiert werden. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter www.asekurado.de/abmelden oder am Ende jeder E-Mail widerrufen werden.

E-Mail*

Unsere Themen*

Vorname

Nachname

Anrede

IT-Haftpflicht berechnen

IT-Haftpflicht

Sichern Sie sich unkompliziert gegen teure Schadenersatzansprüche ab:

 

 

» Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

» Auf Wunsch inklusive Cyber-Versicherung

» Online-Tarifrechner für Freiberufler &

    IT-Unternehmen

Berufshaftpflicht vergleichen

BERUFSHAFTPFLICHT

Sichern Sie sich unkompliziert gegen teure Schadenersatzansprüche ab:

 

 

» Vergleichsrechner mit schnellem Online-Antrag

» Bis zu 40 % Nachlass auf den Tarifbeitrag

» Unabhängige Beratung durch Spezialisten für

   Architekten- und Ingenieurshaftpflicht