Persönlicher Kontakt:   040 / 51324809-0
Mo – Fr: 9:00 – 17:00 Uhr

Elektronikversicherung

Zusätzlich zu einer Inhaltsversicherung empfiehlt sich eine Elektronikversicherung. Laptops, Computer, Datenträger, virtuelle Planungsprogramme oder Messgeräte sind aus dem Alltag von Bau- und Planungsfirmen nicht mehr wegzudenken – umso dramatischer ist es, wenn diese Geräte aufgrund von Schäden oder Diebstahl ausfallen. Eine Elektronikversicherung bietet umfangreichen Schutz für elektronische Geräte, auch gegen Bedienungsfehler, fahrlässige Beschädigungen oder ggf. außerhalb des Büros (etwa auf dem Weg zur Baustelle).

Wer eine Elektronikversicherung abschließt, kann seine Inhaltsversicherung um den Schutz der elektronischen Geräte reduzieren.

Leistungen der Elektronikversicherung

Versicherte Gefahren

Die Elektronikversicherung deckt alle Sachschäden durch nicht rechtzeitig vorhergesehene Ereignisse ab sowie das Abhandenkommen versicherter Sachen. Dazu zählen insbesondere Schäden durch:

  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub oder Plünderung, Vorsatz Dritter
  • Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler
  • Kurzschluss, Überstrom oder Überspannung
  • Brand, Blitzschlag, Explosion, Implosion, Ruß und Rauch, Schmoren, Sengen, Glimmen
  • Wasser aller Art, Feuchtigkeit
  • Sturm, Frost, Überschwemmung

Schadenbeispiele

Sommergewitter

Während eines Sommergewitters schlägt ein Blitz in die benachbarte Freileitung ein. Die daraus resultierende Überspannung beschädigt den Server und diverse Arbeitsstationen Ihres Büros. Die Schadenhöhe an der Hardware wird auf 3.500 € geschätzt; weitere 1.500 € sind nötig, um die Rechner neu einzurichten. Beides ist durch die Elektronikversicherung abgedeckt.

Folgenreiches Missgeschick

Ein Mitarbeiter Ihrer Firma will eine Glühbirne wechseln. Er kippt mit der Leiter und beschädigt die Sprenkleranlage, die dadurch ausgelöst wird. Das Wasser verursacht am Großteil der Büroelektronik Kurzschlüsse. In der Folge muss nahezu alles neu angeschafft werden. Der Schaden wird auf 85.000 Euro geschätzt und vom Versicherer bezahlt.

Für welche Geräte gilt die Versicherung?

Elektronische Geräte, Anlagen und Systeme, wie z.B.:

» Daten- und Kommunikationstechnik
» Mess- und Prüftechnik
» Bürotechnik
» Bild- und Tontechnik

Mitversichert sind auch die fest installierten Datenträger wie z.B. Festplatten.

Deckungssumme und Schadenersatz

Die Deckungssumme (Versicherungssumme) ist in der Regel über den Neuwert der Geräte zu ermitteln. Hinzu kommen gegebenenfalls noch Kosten für Transport und Montage. Es empfiehlt sich, die Deckungssumme regelmäßig an den Wert der elektronischen Ausrüstung anzupassen, um eine Unterversicherung zu vermeiden.

Der Versicherer ersetzt im Schadensfall in der Regel die Neuanschaffung der Geräte bzw. deren Reparatur. Sind Aufräumarbeiten notwendig, werden auch hierfür die Kosten erstattet.

Versichert sind Schäden, die innerhalb der im Versicherungsvertrag eingetragenen Betriebsgrundstücke entstehen; bei entsprechender Vereinbarung ist auch das Bewegungsrisiko mitversichert.

Bauträger / Elektronikversicherung / Überblick - ASEKURADO

Inhaltsversicherung

Die Hausratversicherung für Gewerbe sichert Ihr Büro ab bei Feuer, Wasser, Einbruchdiebstahl und Co.

Bauträger / Elektronikversicherung / Überblick - ASEKURADO

Firmenrechtsschutz

Schützen Sie sich als Freiberufler oder Unternehmer vor den finanziellen Risiken eines Rechtsstreits

Bauträger / Elektronikversicherung / Überblick - ASEKURADO

Bauträgerhaftpflicht

Wo andere Haftpflichtversicherungen versagen: Absicherung für Bauprojekte aus einer Hand

IT-Haftpflicht berechnen

IT-Haftpflicht

Sichern Sie sich unkompliziert gegen teure Schadenersatzansprüche ab:

 

 

» Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

» Auf Wunsch inklusive Cyber-Versicherung

» Online-Tarifrechner für Freiberufler &

    IT-Unternehmen

Berufshaftpflicht vergleichen

BERUFSHAFTPFLICHT

Sichern Sie sich unkompliziert gegen teure Schadenersatzansprüche ab:

 

 

» Vergleichsrechner mit schnellem Online-Antrag

» Bis zu 40 % Nachlass auf den Tarifbeitrag

» Unabhängige Beratung durch Spezialisten für

   Architekten- und Ingenieurshaftpflicht