Persönlicher Kontakt:   040 / 51324809-0
Mo – Fr: 9:00 – 17:00 Uhr

Welche Versicherungen benötigen IT-Dienstleister?

Als IT-Dienstleister gehen Sie täglich mit hohen unternehmerischen Risiken um. Nicht nur bringt der rasante technologische Wandel ständig neue Herausforderungen mit sich. Sie tragen auch eine hohe Verantwortung gegenüber Ihren Mitarbeitern und Kunden, denn ohne eine moderne IT würden Computer und Programme, Kassensysteme und Steuerungstechnik nicht funktionieren.

Zuverlässige und zeitgemäße Versicherungen sind das Sicherungsnetz für den langfristigen Erfolg Ihres Gewerbes. Stellen Sie sich Ihren Versicherungsschutz bedarfsgerecht aus branchenspezifischen Policen zusammen – up-to-date, ohne Deckungslücken und mit klar formulierten Bedingungen.

IT-Haftpflichtversicherung

IT & Engineering - ASEKURADO

Highlights

Mit einer IT-Haftpflichtversicherung können Sie Ihre berufliche Haftpflichtrisiken absichern, also sämtliche Schäden, die durch Ihre Tätigkeit bei Dritten entstehen. Darunter fallen beispielsweise finanzielle Folgeschäden durch

  • Vertragsbruch (inkl. Verzögerungsschäden)
  • Datenverluste
  • Verletzung von Rechten an geistigem Eigentum
  • Wettbewerbsverstöße
  • Verletzung der Vertraulichkeit oder der Privatsphäre

ASEKURADO IT bietet vollen Versicherungsschutz für Ihre Produkte und Dienstleistungen und deckt auch die Tätigkeit von Subunternehmern ab. Optional können Sie neben Vermögensschäden auch Sach- und Personenschäden versichern und eine Cyber-Vollversicherung einschließen.

 

    Schadenbeispiele

    Systemabsturz führt zu Datenverlust

    Im Rahmen von Wartungsarbeiten bei einem wichtigen Kunden kommt es zu einem schwerwiegenden System-Absturz. Nach Wiederinbetriebnahme stellt sich heraus, dass Daten gelöscht wurden, die in kürzester Zeit wiederhergestellt werden müssen. Der Versicherer ersetzt die Kosten der Datenwiederherstellung von 8.000 Euro in voller Höhe.

    Schadensersatzforderung nach Programmierfehler

    Sie programmieren eine Datenbanksoftware zum Versand von 15.000 Online-Mailings. Aufgrund eines Fehlers werden die formatierten Mailings falsch versendet. Der Kunde verlangt von Ihnen 100.000 Euro Schadensersatz für entgangenen Gewinn. Der Versicherer wehrt den ungerechtfertigten Anspruch ab, so dass Sie lediglich eine Nachbesserung schulden.

    Admin-Fehler

    Trotz vorausgehender Tests unterläuft dem betreuenden IT-Systemhaus beim Aufspielen eines Updates für ein international genutztes Logistiksystem ein Fehler. Es kommt zu mehrfachen, stundenlangen Ausfällen, von dem sämtliche Nutzer betroffen sind, bis das System wieder stabil läuft. Nach einer komplexen und viele Monate dauernden Schadenabwicklung liegt der Gesamtschadenaufwand im Bereich eines zweistelligen Millionenbetrags.

    Verzögerung im Projekt

    Einer Ihrer Mitarbeiter wird krank und Sie können eine wichtige Projektfrist nicht einhalten. Ihr Auftraggeber macht eine Vertragsstrafe in Höhe von 12.000 Euro geltend, die der Versicherer übernimmt.

    Wurm im System

    Ein mittelständisches IT-Unternehmen bietet seinen Kunden umfassende Outsourcing-Dienstleistungen an. Aufgrund eines besonders ausgeklügelten, sich selbst reproduzierenden Wurms mit Schadcode werden wichtige Systemdateien gelöscht. Die Kunden des Unternehmens können für die folgenden 18 Stunden nicht mehr auf wesentliche Dienste zurückgreifen und fordern Schadenersatz. Da mehrere Kunden des Unternehmens betroffen sind, beträgt der Schaden für Rechtsverteidigungskosten, entgangenem Gewinn und Stillstandkosten rund 450.000 EUR.

    Cyber-Versicherung

    IT & Engineering - ASEKURADO

    Highlights

    Cyberkriminalität stellt in allen Branchen eines der größten Risiken dar – auch für kleine und mittlere Unternehmen, die oft schlechter geschützt sind als große Konzerne. Sie ist die weltweit am schnellsten wachsende kriminelle Aktivität und reicht von Diebstahl, Erpressung und Telefonhacking bis zu Sabotage. Versichern lassen sich unter anderem:

    • Sicherheitsverletzungen
    • Fehler und unbefugte Handlungen von Mitarbeitern
    • Virenangriffe
    • Hacking
    • Identitätsdiebstahl
    • Verlust privater Informationen

    In jedem Fall profitieren Sie von 24/7-Assistance-Leistungen zur schnellen Reaktion auf einen Cyber-Vorfall.

      Schadenbeispiele

      „Denial of Service“-Attacke

      Ihr Unternehmen betreut die Online-Shops mehrerer Kunden. Für Service-Anfragen haben Sie vertraglich bestimmte Reaktionszeiten vereinbart. Eine DDoS-Attacke beeinträchtig Ihr Ticketing-System über mehrere Tage, so dass Ihre Mitarbeiter einige wichtige Anfragen nicht rechtzeitig bearbeiten können. Der Versicherer trägt die Kosten für die technische Optimierung, Untersuchung, Überstunden der Belegschaft zur Aufarbeitung des Rückstands sowie Vertragsstrafen – insgesamt 19.000 Euro.

      Telefonhacking

      Unbekannte hacken an einem Freitagabend Ihre Telefonanlage und wählen sich bei kostenpflichtigen Hotlines ein. Dies fällt erst im Laufe des Montags auf, bis dahin sind 2.800 Euro an Telefongebühren aufgelaufen. Die Kosten sind über die Cyberversicherung abgedeckt.

      Virus führt zu Systemabsturz

      Sie schleusen versehentlich ein Virus ins interne System eines großen Kunden ein. Dieser legt zahlreiche Server lahm, mehrere Abteilungen sind nicht mehr arbeitsfähig. Partnerunternehmen des Versicherers kümmern sich sofort um die Eindämmung des Schadens. Dennoch summieren sich die Kosten für Forensik, Bereinigung und Schadensersatz auf 87.000 Euro, die der Versicherer übernimmt.

      Rechtsschutzversicherung

      IT & Engineering - ASEKURADO

      Highlights

      Im gewerblichen Bereich kann es schnell zu einem Rechtsstreit kommen, z.B. bei Streitigkeiten mit einem Arbeitnehmer oder Verstößen gegen das Datenschutzgesetz. Bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommen dann oft hohe Kosten auf den Kläger bzw. Beklagten zu. Mit einer Rechtsschutzversicherung können Sie vorsorgen. Versicherbar sind unter anderem:

      • Rechtsschutz für Firmen und Selbstständige
      • Privat-Rechtsschutz für den Inhaber/Geschäftsführer
      • Verkehrs-Rechtsschutz
      • Spezial-Straf-Rechtsschutz
      • Forderungsmanagement (i. d. Reg. durch Kooperation des Versicherers mit einem externen Dienstleister)

      Im Schadensfall übernimmt der Versicherer die Kosten des Anwaltes, Gerichtskosten einschließlich der Entschädigung für Zeugen und Sachverständige sowie ggf. die Kosten des Prozessgegners.

      Schadenbeispiele

      Die Betriebsprüfung

      Bei Ihrer Firma führt das Finanzamt im zwölften Jahr des Geschäftsbetriebs erstmalig eine Betriebsprüfung durch. Dabei werden vor allem die gebuchten Reise- und Bewirtungskosten bemängelt. Im Ergebnis ergibt sich eine Nachforderung. Die Firma kann die Entscheidung nicht nachvollziehen und schaltet einen Anwalt ein. Der Rechtsschutzversicherer gibt für die gerichtliche Klärung zuvor Deckungszusage und übernimmt die Kosten, die durch den Prozess entstehen.

      Streit um ein Arbeitszeugnis

      Ein ehemaliger Mitarbeiter ist mit seinem Arbeitszeugnis nicht einverstanden und verklagt Sie. Die Firmenrechtsschutzversicherung trägt die Kosten für Anwalt und Gerichtsverfahren.

      Verleumdung durch Mitbewerber

      Ein Konkurrent verbreitet verleumderische Behauptungen über Sie im Internet. Sie wehren sich, klagen auf Unterlassung und verlangen zusätzlich Schadenersatz. Sämtliche gerichtliche Kosten sind durch die Firmenrechtsschutzversicherung abgedeckt.

      Inhaltsversicherung

      IT & Engineering - ASEKURADO

      Highlights

      Die Geschäftsinhaltsversicherung wird auch als Hausratversicherung für Gewerbe bezeichnet. Feuer, Raub und Naturgewalten können die Betriebseinrichtung oder den Warenbestand zerstören und so den Betriebsablauf erheblich stören oder sogar zum Stillstand bringen. Die daraus entstehenden Umsatzeinbrüche sind eine gravierende Bedrohung der Existenz eines Betriebes.

      Versicherbar sind insbesondere Schäden durch:

      • Feuer
      • Leitungswasser
      • Sturm/Hagel
      • Einbruchdiebstahl/Vandalismus
      • Überschwemmung und weitere Naturkatastrophen

      Im Schadensfall zahlt der Versicherer die Reparatur oder den Neuwertersatz der versicherten Sachen sowie Aufräum- und Abbruchkosten.

       

        Schadenbeispiele

        Überflutung des Firmenkellers

        Bedingt durch schwere und langanhaltende Niederschläge wird das Kanalsystem völlig überlastet. Die Wassermassen können nicht schnell genug abfließen und gelangen in die Kellerschächte Ihrer Firma, wo sie Ihre Server sowie dort gelagerte Waren beschädigen bzw. zerstören. Die Inhaltsversicherung deckt die Kosten für Aufräumarbeiten und Reparatur bzw. Ersatz ab.

        Einbruchdiebstahl und Vandalismus

        In der Nacht brechen Unbekannte in die im Erdgeschoss gelegenen Räume eines IT-Dienstleisters ein. Sie entwenden einen Teil der Hardware und zerstören auf der Suche nach Bargeld etliche verschlossene Schränke. Die Geschäftsinhaltsversicherung erstattet den Neuwert der gestohlenen Geräte und zahlt für die Reparatur des beschädigten Inventars.

        Elektronikversicherung

        IT & Engineering - ASEKURADO

        Highlights

        Computer, Server und andere hochentwickelte elektronische Geräte sind im Bereich IT und Engineering die unentbehrliche Grundlage für die alltägliche Arbeit. Welche Auswirkungen hätte es für Ihren Betrieb, wenn Sie Ihre technischen Geräte nicht nut­zen könnten und gleichzeitig für Ersatz sorgen müssten?

        Versicherbar sind insbesondere Schäden durch:

        • Bedienungsfehler, Fahrlässigkeit
        • Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Vorsatz Dritter
        • Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler
        • Kurzschluss, Überspannung
        • Feuer, Wasser, Sturm

        Schadenbeispiele

        Sommergewitter

        Während eines Sommergewitters schlägt ein Blitz in die benachbarte Freileitung ein. Die daraus resultierende Überspannung beschädigt den Server und diverse Arbeitsstationen Ihres Büros. Die Schadenhöhe an der Hardware wird auf 3.500 € geschätzt; weitere 1.500 € sind nötig, um die Rechner neu einzurichten. Beides ist durch die Elektronikversicherung abgedeckt.

        Folgenreiches Missgeschick

        Ein Mitarbeiter Ihrer Firma will eine Glühbirne wechseln. Er kippt mit der Leiter und beschädigt die Sprenkleranlage, die dadurch ausgelöst wird. Das Wasser verursacht am Großteil der Büroelektronik Kurzschlüsse. In der Folge muss nahezu alles neu angeschafft werden. Der Schaden wird auf 85.000 Euro geschätzt und vom Versicherer bezahlt.

        Gut beraten mit Asekurado

        Als Versicherungsmakler beraten wir Sie unabhängig und kompetent zu den für Sie wirklich relevanten Versicherungen.

        Sie haben sich bereits entschieden und sind auf der Suche nach dem besten Produkt? Nutzen Sie unsere Tarifrechner oder schicken Sie uns eine Anfrage mit Ihrem individuellen Versicherungsbedarf.

        Wir machen Versicherungen für jedermann verständlich und gestalten den Prozess von der ersten Information bis zum Abschluss der Police so einfach wie möglich – keine langen Bearbeitungszeiten, keine Papierberge, stattdessen schnell und voll digitalisiert. Im Schadenfall können Sie darauf bauen, dass wir mit Ihnen gemeinsam das Problem bestmöglich lösen.

        Kai Doerk – Ihr Ansprechpartner für IT-Versicherungen

        IT-Haftpflicht berechnen

        IT-Haftpflicht

        Sichern Sie sich unkompliziert gegen teure Schadenersatzansprüche ab:

         

         

        » Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

        » Auf Wunsch inklusive Cyber-Versicherung

        » Online-Tarifrechner für Freiberufler &

            IT-Unternehmen

        Berufshaftpflicht vergleichen

        BERUFSHAFTPFLICHT

        Sichern Sie sich unkompliziert gegen teure Schadenersatzansprüche ab:

         

         

        » Vergleichsrechner mit schnellem Online-Antrag

        » Bis zu 40 % Nachlass auf den Tarifbeitrag

        » Unabhängige Beratung durch Spezialisten für

           Architekten- und Ingenieurshaftpflicht