Persönlicher Kontakt:   040 / 51324809-0
Mo – Fr: 9:00 – 17:00 Uhr

Welche Cyberrisiken drohen Unternehmen und Selbstständigen?

Zu den gängigen Bedrohungen zählen folgende Cyberrisiken:

  • Mit Schadprogrammen infizierte E-Mail-Anhänge
  • Phishing
  • Hacker-Angriffe
  • Verschlüsselungstrojaner
  • Erpressung mit Lösegeldforderung

Erfolgreiche Cyberangriffe verursachen hohe Schäden, unter anderem:

  • Umsatzausfall wegen zeitweiliger Arbeitsunfähigkeit
  • Hohe Kosten für die Wiederherstellung wichtiger Daten
  • Verlust von Reputation und Kunden
  • Diebstahl und Missbrauch vertraulicher Daten
  • Schadensersatzforderungen von Kunden

Umfassende Präventionsmaßnahmen und eine aktuelle IT-Sicherheitsarchitektur sind daher essenziell für IT-Unternehmen wie Selbständige. Einen 100-prozentigen Schutz können Antivirenprogramme, Firewalls und Co. Jedoch nicht bieten, denn Cyberkriminelle entwickeln ihre Methoden stets weiter. Mit einer Cyber-Versicherung lassen sich Angriffe zwar nicht abwehren, sie fängt jedoch im Fall des Falles die finanziellen Folgen ab.

IT-Haftpflicht berechnen

IT-Haftpflicht

Sichern Sie sich unkompliziert gegen teure Schadenersatzansprüche ab:

 

 

» Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

» Auf Wunsch inklusive Cyber-Versicherung

» Online-Tarifrechner für Freiberufler &

    IT-Unternehmen

Berufshaftpflicht vergleichen

BERUFSHAFTPFLICHT

Sichern Sie sich unkompliziert gegen teure Schadenersatzansprüche ab:

 

 

» Vergleichsrechner mit schnellem Online-Antrag

» Bis zu 40 % Nachlass auf den Tarifbeitrag

» Unabhängige Beratung durch Spezialisten für

   Architekten- und Ingenieurshaftpflicht